Programm

 

Seminarprogramm zur Hilfe in der Zwangsversteigerung*

  • Ein-Tages-Programm – Ablauf einer Zwangsversteigerung
  • Preis: € 500

    Ablauf:

    10:00 Uhr:
    -Beginn, Begrüßung

    10:10 Uhr – 11:30 Uhr:
    -schematische Darstellung des Ablaufs der Zwangsversteigerung

    11:45 Uhr – 13:15 Uhr:
    -Die Kreditkündigung und Möglichkeiten der Abwendung
    -Was ist zu beachten?

    13:15 Uhr – 14:15 Uhr:
    -Mittagspause, kurzer Spaziergang, Zeit für die Nachfrage

    14:15 Uhr – 15:45 Uhr:
    -Das Verfahren und seine verschiedenen Schritte bis zum Termin.
    -Welche Anträge könnte es geben?

    16:00 Uhr – 17:00 Uhr:
    -Chancen

    Dozenten: Jan Brendel und Heidemarie Gerbig

    Zur Detailansicht

  • Zwei-Tages-Programm – Ablauf einer Zwangsversteigerung + Einspruchsmöglichkeiten
  • Preis: € 900

    Ablauf 1.Tag:

    10:00 Uhr:
    -Beginn, Begrüßung

    10:10 Uhr – 11:30 Uhr:
    -schematische Darstellung des Ablaufs der Zwangsversteigerung

    11:45 Uhr – 13:15 Uhr:
    -Die Kreditkündigung und Möglichkeiten der Abwendung
    -Was ist zu beachten?

    13:15 Uhr – 14:15 Uhr:
    -Mittagspause, kurzer Spaziergang, Zeit für die Nachfrage

    14:15 Uhr – 15:45 Uhr:
    -Der ZV-Eintrag.
    -Welche Anträge könnte es geben?

    16:00 Uhr – 17:00 Uhr:
    -Der Gutachter wird bestellt. Was können Sie tun? Sollen Sie den Gutachter in Ihre Immobilie lassen?
    -Für und Wider

    -Ende des 1.Tages-
    -Zeitabweichungen können entstehen-

    Ablauf 2.Tag:

    09:00 Uhr:
    -Beginn, Fragen zum Vortrag

    09:30 Uhr – 11:00 Uhr:
    -Das Verkehrswertgutachten
    -Wie sind hier die Schritte?
    -Was müssen Sie genau beachten?
    -Welche Anträge kann man stellen?
    -Ist das Gutachten zu hoch?
    -Ist das Gutachten zu niedrig?

    11:15 Uhr – 12:30 Uhr:
    -Der Beschluss zur Festlegung des Verkehrswertes

    12:30 Uhr – 13:30 Uhr:
    -Mittagspause

    13:30 Uhr – 14:00 Uhr:
    -Fragen zum Vormittag?

    14:00 Uhr – 15:30 Uhr:
    -Die Terminbestimmung
    -Jetzt wird es ernst
    -Welche Alternativen gibt es?
    -Welche Anträge?
    -Wer oder was hilft jetzt noch?

    15:45 Uhr – 17:15 Uhr:
    -4 Wochen vor dem Termin
    -Anordnung nach § 42 ZVG
    -Was ist das? Wieso ist das so wichtig?
    -Was kann man jetzt noch tun?

    17:30 Uhr – 18:30 Uhr:
    -Der ZV-Termin
    -Durchführung
    -Was geschieht da?
    -Welche Möglichkeiten gibt es auch hier?

    -Zeitabweichungen können entstehen-

  • Vier-Tages-Intensivkurs – Ablauf einer Zwangsversteigerung + Einspruchsmöglichkeiten + Fallbeispiele
  • Preis: € 1.600

    Ablauf 1.Tag:

    10:00 Uhr:
    -Beginn, Begrüßung

    10:10 Uhr – 11:30 Uhr:
    -schematische Darstellung des Ablaufs der Zwangsversteigerung

    11:45 Uhr – 13:15 Uhr:
    -Die Kreditkündigung und Möglichkeiten der Abwendung
    -Was ist zu beachten?

    13:15 Uhr – 14:15 Uhr:
    -Mittagspause, kurzer Spaziergang, Zeit für die Nachfrage

    14:15 Uhr – 15:45 Uhr:
    -Fallbeispiel und Bearbeitung

    16:00 Uhr – 17:00 Uhr:
    -Der ZV-Eintrag.
    -Welche Anträge könnte es geben?

    -Ende des 1.Tages-
    -Zeitabweichungen können entstehen-


    Ablauf 2.Tag:

    09:00 Uhr:
    -Fallbeispiel und Bearbeitung

    09:30 Uhr – 11:00 Uhr:
    -Der Gutachter wird bestellt. Was können Sie tun? Sollen Sie den Gutachter in Ihre Immobilie lassen?
    -Für und Wider

    11:15 Uhr – 12:30 Uhr:
    -Fallbeispiel und Bearbeitung

    12:30 Uhr – 13:30 Uhr:
    -Mittagspause

    13:30 Uhr – 14:00 Uhr:
    -Fragen zum Vormittag?

    14:00 Uhr – 15:30 Uhr:
    -Das Verkehrswertgutachten
    -Wie sind hier die Schritte?
    -Was müssen Sie genau beachten?
    -Welche Anträge kann man stellen?
    -Ist das Gutachten zu hoch?
    -Ist das Gutachten zu niedrig?

    15:45 Uhr – 17:15 Uhr:
    -Fallbeispiel und Bearbeitung

    17:30 Uhr – 18:30 Uhr:
    -Der Beschluss zur Festlegung des Verkehrswertes

    -Ende des 2.Tages-
    -Zeitabweichungen können entstehen-


    Ablauf 3.Tag:

    09:00 Uhr:
    -Fallbeispiel und Bearbeitung

    09:30 Uhr – 11:00 Uhr:
    -Die Terminbestimmung
    -Jetzt wird es ernst
    -Welche Alternativen gibt es?
    -Welche Anträge?
    -Wer oder was hilft jetzt noch?

    11:15 Uhr – 12:30 Uhr:
    -Fallbeispiel und Bearbeitung

    12:30 Uhr – 13:30 Uhr:
    -Mittagspause

    13:30 Uhr – 14:00 Uhr:
    -Fragen zum Vormittag?

    14:00 Uhr – 15:30 Uhr:
    -4 Wochen vor dem Termin
    -Anordnung nach § 42 ZVG
    -Was ist das? Wieso ist das so wichtig?
    -Was kann man jetzt tun?

    15:45 Uhr – 17:15 Uhr:
    -Fallbeispiel und Bearbeitung

    -Ende des 3.Tages-
    -Zeitabweichungen können entstehen-


    Ablauf 4.Tag:

    09:00 Uhr:
    -Fallbeispiel und Bearbeitung

    09:30 Uhr – 11:00 Uhr:
    -Der ZV-Termin
    -Durchführung
    -Was geschieht da?
    -Welche Möglichkeiten gibt es auch hier?

    11:15 Uhr – 12:30 Uhr:
    -Fallbeispiel und Bearbeitung

    12:30 Uhr – 13:30 Uhr:
    -Mittagspause

    13:30 Uhr – 14:00 Uhr:
    -Fragen zum Vormittag?

    14:00 Uhr – 15:30 Uhr:-
    Abschlussgespräch

    15:45 Uhr – 17:15 Uhr:
    -Ende des 4. Tages

    -Zeitabweichungen können entstehen-

*Enthalten sind die Unterlagen, sowie das Mittagessen und Getränke während des Seminars

 
 
 

Seminar zur Hilfe für den Immobilienkauf/der Überprüfung der Vertragsgestaltung und Konditionenvereinbarung

 

  • Ein-Tages-Programm – Überblick über die notwendigen Stationen eines Immobilienkaufs
  • Preis: € 700

    Ablauf:

    10:00 Uhr:
    -Beginn, Begrüßung

    10:10 Uhr – 11:30 Uhr:
    -schematische Darstellung der Stationen eines Immobilienkaufs

    11:45 Uhr – 13:15 Uhr:
    -Planung
    -Budget
    -Auswahl

    13:15 Uhr – 14:15 Uhr:
    -Mittagspause, kurzer Spaziergang, Zeit für die Nachfrage

    14:15 Uhr – 15:45 Uhr:
    -Die Finanzierung
    -Der Kaufvertrag
    -Die Grundschuld

    16:00 Uhr – 17:00 Uhr:
    -Chancen und Risiken für den Eigentümer

    Dozenten: Jan Brendel und Heidemarie Gerbig

  • Zwei-Tages-Programm – Überblick und Einzeldarstellung der notwendigen Stationen eines Immobilienkaufs
  • Ein-Tages-Programm – Überprüfung des Status Ihrer Immobilie

 
 
 
– Auf Anfrage bieten wir Ihnen exklusiv einen Intensivkurs in der Einzelberatung an –